Religion – das "kleine" Fach der großen Fragen

Warum gibt es mich ? -
fisch

Wer bin ich ? -

Wie soll ich leben ?

Was kommt nach dem Tod ?


Schon in frühen Jahren stellen Kinder und Jugendliche diese Fragen nach dem Woher und Wohin. Unsere globalisierte Welt bietet eine unüberschaubare Zahl an Möglichkeiten und Werdegängen, gibt aber wenig Raum für echte Antworten auf die Fragen nach dem Sinn des Lebens. Deshalb will der Religionsunterricht Orientierungshilfe und Begleitung für die Jugendlichen auf der Suche nach ihrem persönlichen Lebensweg sein.
So soll unser Unterricht gelingen, wenn die Schülerinnen und Schüler am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ihre eigenen Interessen zum Thema des Religionsunterrichts machen und gemeinsam nach Antworten suchen können.

Die Schülerinnen und Schüler sollen in jeder Jahrgangsstufe

  • ihre Glaubensinhalte vertiefen, indem sie die Grundlagen unserer gesellschaftlichen Werte und der christlichen Kultur und somit ihre eigenen religiösen Wurzeln verstehen.
  • (andere) Religionen (besonders Judentum und Islam) kennen lernen, um sich offen, kompetent und ernsthaft mit unterschiedlichen Wertvorstellungen und Sichtweisen der Welt auseinandersetzen zu können.
  • ihre Spiritualität (weiter) entfalten und ethische Kompetenzen entwickeln, um zu Persönlichkeiten heranzuwachsen und ihr Leben verantwortlich zu gestalten.

Das alles soll jedoch nicht nur durch historische wie aktuelle, meditativ-spirituelle, biblische und gesellschaftliche Inhalte und Themen des Religionsunterrichts geschehen, sondern auch durch viele Projekte über den Unterricht im Klassenzimmer hinaus verwirklicht werden: So organisieren wir am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium regelmäßig (ökumenische) Gottesdienste, Tage der Orientierung (in den 9. Klassen), Kirchenbesuche sowie Exkursionen zu Moscheen und Synagogen.

Die Notwendigkeit toleranten und aufgeschlossenen Denkens und Handelns können die Kinder und Jugendlichen an der engen Zusammenarbeit der beiden Fachschaften Religion mit der Fachschaft Ethik erkennen. Alle geistlichen und ethischen Inhalte und Projekte an der Schule finden in regem Austausch zwischen unseren „Wertefächern“ statt.

Hier geht es zu den Fachschaften:

Evangelische Religionslehre         Katholische Religionslehre

 

Luther-Cranach-klein  "Hier stehe ich, ich kann nicht anders."

Martin Luther

(Lucas Cranach der Ältere -

The Bridgeman Art Library)

 Hier geht's zur Reformations-Ausstellung
mit Audioguide in der Aula des WHG



 Erstellt von: Daniel Heuberger | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Letzte Änderung: 27. November 2017