ger InGym bietet besonders leistungstarken Schülern die Möglichkeit, in einem Schulhalbjahr intensiv Deutsch zu lernen (B1+) und Anschluss an das bayerische Schulsystem zu finden.

Ziele: 

  • Erlernen der deutschen Sprache (Niveau B1, GeR)
  • Kennenlernen der deutschen Kultur und Gesellschaft
  • Vorbereitung auf den Regelunterricht an der Stammschule

Zielgruppe:

Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache, die dem Regelunterricht am Gymnasium noch nicht folgen können und

  • zwischen 11 und 15 Jahre alt sind.
  • erst seit kurzem in Deutschland leben (max. 12 Monate).
  • langfristig in Deutschland leben werden.
  • im Ausland eine weiterführende Schule besucht haben.
  • bereits an einem staatlichen Gymnasium im Raum München aufgenommen worden sind (= Stammschule).
  • hohe Motivation und Lernbereitschaft zeigen.
  • die Einstufungstests in Mathematik und Englisch (s.u.) bestanden haben. 

Dauer:

  • Phase I: Ein Schulhalbjahr an der Pilotschule
  • Phase II: Ein Schulhalbjahr als Gastschüler an der wohnortnahen Stammschule mit besonderer Förderung

Inhalte / Stundenplan:

  • Juniorkurs (11-13 Jahre)
  • Seniorkurs (14-15 Jahre)
  • Klassenstärke: max. 18 Schüler
  • Stundenplan:
    • 20 Stunden/Woche: Deutsch als Fremdsprache
    • 4 Stunden/Woche: Mathe, Englisch
    • 2 Stunden/Woche: Geografie, Geschichte und Politik, Physik
    • 1 Stunde/Woche: Kunst, Musik
    • Exkursionen: München und Umland
    • Hospitationen in den Regelklassen

Einstufungstest: 

  • Englisch (45min)
  • Mathematik (45min)
  • Kennenlerngespräch (5min, Interview)
  • keine spezielle Vorbereitung nötig, keine Deutschkenntnisse erforderlich
  • Anmeldung über die Stammschule oder telefonisch im Sekretariat des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums

Termine: 

  • Nächster Einstufungstest: Do, 11.07.19, 14.00-16.00Uhr (Anmeldung bis spätestens 08.07.19)
  • Unterrichtsbeginn: Di, 10.09.19, 08.00Uhr

Verfasserin: K. Popp, aktualisiert am 12.03.19