Die Tage der Orientierung bieten den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, gemeinsam mit der Klasse zwei Tage zu verbringen,...

...um sich selbst und die Anderen besser kennen zu lernen,

...um Zeit zu haben, über Gott und die Welt nachzudenken,

...um sich mit anderen auszutauschen und den eigenen Standpunkt zu finden,

...um die Klassengemeinschaft zu stärken.

Die Tage der Orientierung werden in Zusammenarbeit mit dem Referat für Jugend und Schule des Erzbischöflichen Ordinariats durchgeführt und sind finanziell für alle Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihrer Konfession gefördert.

Die Veranstaltung findet in einem Jugendhaus statt und dauert zwei Tage. Begleitet werden die Klassen von Referenten und Referentinnen aus dem Referat Jugend und Schule sowie einer Lehrkraft. Die Kosten belaufen sich auf 50 €.

Das Thema legen die Schülerinnen und Schüler in Absprache mit den Referenten selbst fest.

In diesem Schuljahr sind die Tage der Orientierung an folgenden Terminen:

27.1.2014- 29.2.2014: 9a

29.1.2014- 31.1.2014:  9b

3.2.2014 - 5.2.2014:   9c

10.2.2014 - 12.2.2014: 9d

12.2.2014 - 14.2.2014: 9e

31.3.2014 - 2.4.2014:  9f

Verantwortlich: Silka Lambacher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!