Zugang zum Vertretungsplan für Schülerinnen und Schüler

  • Jede/r Schüler/in ist trotz der digitalen Version wie bisher verpflichtet, nach der letzten Unterrichtsstunde des Tages den Vertretungsplan auf einem der Bildschirme in der Schule zu lesen!

(Grund: Bei technischen Problemen mit der Online-Version muss den SchülerInnen der Vertretungsplan bekannt sein. Bei technischen Problemen gilt die letzte Version aus der Schule.)

  • Jede/r Schüler/in ist zudem verpflichtet um 13:10 Uhr die letzte Version des Online-Vertretungsplanes zu lesen (für den Fall, dass der Unterricht bereits vor 13:10 Uhr endet).
  • Der Vertretungsplan ändert sich i.d. Regel mehrmals täglich. Gültig ist immer der letzte veröffentlichte Plan. Die letzte Aktualisierung des Online-Plans erfolgt um 13:10 Uhr.
  • Eine Nutzung des Online-Vertretungsplanes ist nur außerhalb des Schulgeländes gestattet.
  • Das Verbot der Nutzung elektronischer Medien nach Art. 56 (5) BayEUG auf dem Schulgelände bleibt unverändert.
  • Der Vertretungsplan ist ausschließlich zum schulinternen Gebrauch vorgesehen. Es gelten die unterzeichneten Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien des Schulnetzes. Eine Weitergabe der Pläne an Dritte ist nicht gestattet und führt zur Sperrung des Nutzerzuganges.

Für den Zugang werden Benutzername und Kennwort für das Schulnetz benötigt.

Link zum Vertretungsplan HEUTE

Link zum Vertretungsplan MORGEN